Fliegengitter Plissee für Fenster und Türen

Das Insektenschutz Plissee. Platzsparend und kinderleicht zu bedienen.

Die Architektur Bauhaus erlebte vor wenigen Jahren ein Comeback.


Bereits auf den ersten Blick lassen sich herausstechende Merkmale des Bauhausstils erkennen. Sie weist eine strenge, kubische Form auf und ist geprägt von geraden, schnörkellosen Linien. Dazu kommen große, bodentiefe Fenster, Balkontüren, Terrassentüren sowie Hebeschiebetüren mit großer Öffnung.

Für eine verbesserte Wärmedämmung werden moderne Vorbaurollladen, Aufsatzrollladen, Raffstoren und Sonnenschutzsysteme verbaut.

 

Wenn die Insektenschutzgitter nicht schon während der Planung und Bauphase an den Fenstern und Türen berücksichtigt werden oder einfach schlichtweg vergessen wurden, wird nachträglich nach einer Lösung gesucht.

  

Eine elegante Lösung ist unter anderem das Fliegengitter Plissee für Fenster und Türen von der Firma Wolfgang PECK Insektenschutz.
Durch die geringe Aufbauhöhe von nur 18 Millimeter beziehungsweise 22 Millimeter sind sie vor allem bei Hebeschiebetüren praktisch. Hier sind die üblichen Fliegengitter-Lösungen zum Klappen nur bedingt einsetzbar.

Plissee, Falttüre, Insektenschutz Faltschiebetüre
Plissee Falttüre

 

Das Insektenschutz-Plissee erinnert mit seiner außergewöhnlichen Optik an Sonnenschutz-Plissees. Es benötigt keinen Schwenkbereich und ist platzsparend einsetzbar. Das Plissee ist sehr witterungsbeständig, kinderleicht zu bedienen und schwellenfrei. Seinen Namen verdankt es der Plissierung (Faltung) des robusten Gewebes.